Rapeseed oil: The "Gold of the North"

Rapeseed oils available on the market differ clearly in their quality. For the production of a top-quality rapeseed oil passion as well as a sound know-how are necessary. Our claims to high quality standards regarding our rapeseed oil already begin with choosing the proper raw materials and range from proper storage to gentle production methods.

Botanical and varietal identity

Our rapeseed oil is solely extracted from the oil-containing seeds of ecologically cultivated rapeseed (lat. Brassica napus L.). The most well-known subspecies of Brassus napus are summer rapeseed (var. annua) and winter rapeseed (var. biennes). Compared to the wild, uncultivated plant, the seeds of these breeding plants are characterized by a very low content of indigestible erucic acid and bitter gluconisolate. Only with this so-called 00-rapeseed (say double low [for low erucic acid and low gluconisolate]) rapeseed oil has become edible for humans and animals. In our oil production no genetically manipulated rapeseed is used, of course.

Rapeseed oil of pure German provenance

Due to the global trade with agricultural products today the agrarian provenance of food has turned out to be a central feature of quality, but still not the only and most decisive one: is there no mentioning of the product's provenance, the consumer has not received all information concerning the product's identity and therefore one important quality feature has been kept from him. For our rapeseed oil only German rapeseed is used, wherefore the customer receives a rapeseed oil that from the planted raw material up to the final product in the bottle is of pure German origin.

Overview of the advantages of our deodorized organic rapeseed oil

  1. A registered and protected trade mark
  2. Price/performance ratio
  3. 100% pure (Brassica napus L.) and certified organic in accordance with the EU organic council regulation
  4. Cold pressed (first pressing) and subsequently warily deodorized. Due to the deodorizing, only the skin oil (not the edible oil) can be declared as cold pressed
  5. Not chemically extracted and not refined
  6. Free from synthetic preservatives, colorants and perfumes
  7. Of purely German origin, from field to the bottle
  8. Demand-oriented batches and therefore always freshly
  9. Professional rape seed management
  10. Environmentally friendly production
Raps Champ de colza Huile de colza
Biorapsöl

Deodorized rapeseed oil: Showering without getting wet

A taste-neutral rapeseed oil that pours from a bottle in a clear color and thin consistency will most likely be refined. However, some consumers experience the taste of a virgin edible rapeseed oil with its seed-like and nutty aroma too intense. They would prefer a milder variant of this oil, but they by no means would buy refined oil.

Therefore, it has been a great challenge to us to be able to offer these palates a "flavor-fit" alternative without significant quality impairment.

The solution we found in careful deodorizing, that imparts the rapeseed oil a milder taste. There is no further treatment of the rapeseed oil afterwards. The carefully deodorized rapeseed oil does not at all have to fear a nutrition-physiological comparison with a virgin rapeseed oil.

Inhaltstoffe - Rapsöl steigt in der Verbrauchergunst

Gesättigte und einfach ungesättigte Fettsäuren können aus anderen Nahrungsbestandteilen, wie z. B. Kohlenhydraten oder Eiweiß, vom Körper selbst aufgebaut werden. Die wichtigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) und Alpha-Linolensäure (Omega-3-Fettsäure) hingegen zählen für den Menschen zu den essentiellen (lebensnotwendigen) Fettsäuren, d.h. der Organismus benötigt diese Fettsäuren dringend für viele verschiedene Stoffwechselprozesse, kann sie aber selbst nicht herstellen und müssen daher in einem bestimmten Verhältnis über die Nahrung aufgenommen werden.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) empfiehlt die Aufnahme von Omega-6- zu Omega-3-Fettsäuren in einem Verhältnis von 5:1. Bei dem aktuellen Verhältnis der mitteleuropäischen Ernährung von 9:1, trägt das Rapsöl mit seinem Verhältnis von 2:1 zur Wiederherzustellung des empfohlenen Verhältnisses bei und wird daher von der DGE in ihren "10 Regeln für eine ausgewogene Ernährung" empfohlen.

Neben diesem wertvollen Fettsäurenmuster enthält Rapsöl die beiden fettlöslichen Vitamine A (3mg/100g) und E (29mg/100g) sowie den sekundären Pflanzenstoff Beta-Carotin (0,5 mg/100g), der für die intensiv gelbe Farbe verantwortlich ist. Beta-Carotin ist die Vorstufe von Retinol (Vitamin A) und wird deshalb auch als Provitamin A bezeichnet.

Zu den Inhaltstoffen des Rapsöls gehören ebenfalls sekundäre Pflanzenstoffe wie Sterine, Lecithin und Lutein. Lutein ist ein für Rapsöl typisches Karotinoid, das ebenfalls antioxidativ ist und sonst vor allem in grünen Blattgemüsen wie Spinat und Grünkohl vorkommt.

Rapeseed oil is strict low-sodium, Suitable for Diabetics and - like all vegetable oils - cholesterol free. It is lactose-free (milksugar-free) und gluten-free.

Desodorierung Brassica napus Rapsschote Rapssaat

Kochen mit Rapsöl - Kalte Küche

Unser desodoriertes Rapsöl hat nicht nur hervorragende chemische Parameter und sensorische Attribute, sondern es ist auch vielseitig einsetzbar. es zeichnet sich hervorragend für den täglichen Gebrauch in der kalten Küche (z.B. Salate und Antipasti) aus. Es verleiht Dressings, Dips, Vinaigretten und Marinaden eine vorzügliche Note. Mit diesem Rapsöl verfeinerte Ei- und Milchzubreitungen (z.B. für Joghurt-Dressings) schmecken vortrefflich.

Warme Küche

Unser desodoriertes Rapsöl eignet sich außerdem gut zum Dünsten oder Kurzbraten, sollte aber in der warmen Küche sanft behandelt, also keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden, um seine wertvollen hitzeempfindlichen Inhaltstoffe, wie die mehrfach ungesättigten Fettsäuren und das Vitamin E, zu erhalten.

Mit desodoriertem Rapsöl sollte man nicht frittieren, da die für den menschlichen Körper so günstige Alpha-Linolensäure nicht beständig gegen Frittiertemperaturen ist und das Rapsöl verderben kann. Zum Frittieren sollte ein geeignetes Fett mit einem hohen Rauchpunkt verwendet werden. Unabhängig von dem verwendeten Öl, sollte die Frittiertemperatur vorzugsweise im Bereich zwischen 150 –175°C liegen, aus gesundheitlichen Gründen aber 180°C nicht überschreiten.

Kalte Kueche Warme Kueche

  • Tous nos produits ne sont ni des médicaments d’après le § 2 de la loi allemande sur les médicaments (Arzneimittelgesetz), ni des produits médicaux d’après le § 3 de la loi allemande sur le produits médicaux (Medizinproduktegesetz) et ne peuvent être considérés comme tels.
    Les substances actives citées, ainsi que leurs indications médicales ne doivent pas donner l'impression que nos produits, dans lesquels elles sont contenues, sont des médicaments.
    Pour tout problème de santé ou toute maladie, veuillez consulter un médecin ou pharmacien.
  • Nos produits doivent être utilisés dans le cadre d'une alimentation variée et équilibrée ainsi d'un mode de vie sain.